Das WM AUS für unser DFB Team

und das schon nach der Vorrunde )-:

 

Unsere 278-300 Zuschauer mussten das AUS unseres DFB Teams schon in der Vorrunde mit anschauen.

Es ist eine Schande was unsere DFB-Elf auf dem Platz gezeigt hat und somit fahren Sie auch verdient nach Hause. Es ist nur Schade fuer alle Fans, die sich mehr von der Mannschaft versprochen haben.

Auf unsere Treuen Fans ist zumindesten verlass! Danke Euer Orga Team

Zeitungsartikel

Das Spiel der deutschen Nationalelf trug nicht dazu bei, die Stimmung der Fans zu heben. Foto: Wolters
Das Spiel der deutschen Nationalelf trug nicht dazu bei, die Stimmung der Fans zu heben. Foto: Wolters

Gereonsweiler betrauert WM-Aus

JUELICH. Unter keinem guten Stern stand das Public Viewing in der WM-Arena des FC Constantia Gereonsweiler. Wegen der frühen Anstoßzeit musste am Mittag begonnen werden, die Veranstaltung im Schatten des riesigen Lasten-Fallschirms vorzubereiten.

So war die Arena erst nach der Pause „ausverkauft“, da viele erst später kommen konnten. Das Spiel der deutschen Nationalelf trug zudem nicht dazu bei, die Stimmung der Fans zu heben. Viele Kinder, die mit ihren Müttern gekommen waren, spielten vor der benachbarten Bürgerhalle lieber selbst Fußball, statt das müde Gekicke der Löw-Elf zu beobachten.

Erst als die Hoffnung auf ein erneutes Wunder wuchs,– hier ist gerade Südkoreas Führung gefallen – fieberte der Nachwuchs mit. „Wir machen weiter“, sagte Mark Dremel nach dem Spiel trotzig. Sonntag wird in der Arena das Achtelfinale gezeigt.

http://www.aachener-zeitung.de/lokales/juelich/gereonsweiler-betrauert-wm-aus-1.1929122